press
press
press
Startseite x-lider lernen Email Bestellungen

Willkommen in der Welt des Xlider!

Hi X-liner - Willkommen auf dem ersten schweizer Portal für den brandneuen X-Lider Du suchst Infos zum neuen Trendgerät oder Du willst Dir einen X-Lider besorgen? Hier findest Du die wichtigen Infos um gleich mit dem Xlider loszulegen - also, viel Spass!

xliden - Was ist das eigentlich?

Der Xlider ist das neue Trendsportgerät. Im Gegensatz zum Wakeboard ist jeder Fuss auf einem einzelnen Plateau positioniert und zwar ohne Verbindung! Das heißt Du hast eigentlich zwei seperate Boards unter den Füssen. Das macht die ganze Sache "more tricky" und Du kannst Dir die verschiedensten Moves aneignen wie Snake , Moon-Walk oder X-ride. Durch die beiden unabhängigen Boards bist Du zudem viel freier in Deinen Bewegungsabläufen und Drehungen.

Duch Gleichgewichtsverlagerung, Körperbewegung und Fussbewegung bewegst Du Dich auf dem Xlider fort und nach einigem üben stellt sich das Feeling ein, wie auf einem Surf- oder Snowboard zu gleiten.

Durch die vielen Drehungen die auf dem Xlider möglich sind, kannst Du auch in den Cones die verschiedensten Varinten fahren, endlose Drehungen in kürzestem Radius machen, auf einem Board fahren, auf den Knien fahren, den Xlider während der Fahrt wechseln...und noch vieles mehr..das coole daran ist, das noch gar nicht alle Tricks erfunden sind und Deine Kreatvität ist gefragt.

Der Xlider

Der Xlider besteht aus 2 einzelnen Boards oder Plateaus. Jedes ist 244x256mm gross. An jedem Board sind jeweils 2 Rollen montiert. Die Rollen sind invers angebracht (Du kannst Dir das ähnlich vorstellen wie bei einem Einkaufswagen).

Das Gewicht beträgt 2.8 KG und die Beschaf-fenheit der Boards besteht aus ABS, Rubber (Gummi). An jedem Board sind Vorder- und Hintebremselemente befestigt. Zusätzlich kannst Du ein dehnbares Band zwischen den Boards montieren (Dies ist für Beginers gedacht - oder diejenigen die das Wakeboard-feeling einfach nicht ganz missen möchten), dieses wird mit dem entsprechenden Werkzeug (Nimbusschlüssel) mitgeliefert. Mit diesem Schlüssel kannst Du auch die Rollen (84mm/85A(Grösse/Intensität) wechseln oder die Bremselemente anziehen/demontieren. Der Xlider kann auch mit sogenannten LED-wheels bestückt werden, welche im Dunkeln in verschiedenen Farben leuchten. Weiter unten findest Du weitere Bilder und Filme vom X-Lider

Erste Schritte

Mach Deine ersten "Moves" auf dem Xlider. Hier findest Du hilfreiche Infos, um Deine ersten Gehversuche auf dem Xlider erfolgreich zu meistern. Eine Anleitung sowie Lernvideos findest Du hier.. Wie?

Bestellen

Bestell Dir Deinen Xlider. Wir haben den Original Xlider! Willst Du Deinen Xlider mit den coolen "LED-Wheels" aufpimpen? Du brauchst Ersatzrollen? keine Problem. Kauf die Katze nicht im Sack! Du zahlst bei Lieferung bequem mit Einzalungsschein. X-lider.ch hat die besten Preise in der Schweiz.. hier bestellen..

Die Geschichte der X-lider

Der Xlider-Trend kommt ursprünglich aus Korea, wo der Xlider auch erfunden und entwickelt wurde und zwar von einem Mann Namens Gong Yongcheol.

Er hatte die Vision ein 2 teiliges, unabhängiges Board zu entwerfen und mit den sogenannten Direction-Weels auszurüsten um so ungeahnte Moves und Drehungen zu erreichen. Nach langem Tüfteln und Ausprobieren hat er seine Ideen verwirklicht und der Xlider war geboren. Der Rest ist Geschichte..

In Asien wurde der Xlider daraufhin unglaublich populär und Zehntausende Xlider-Begeisterte stürmten die Strassen und Plätze um ihrem neuen Hobby nachzugehen. In der Folge schwappte die Erfolgswelle auch nach Amerika - dort ist der Xlider jedoch unter dem Namen X-Glider bekannt geworden.

In Europa war der Xlider weitgehend unbekannt. Dies hat sich aber kürzlich geändert als der Xlider an der ISPO Messe vorgestellt und getestet werden konnte. Andere Messen folgten (YOU, Outdoormesse usw.) Sogleich wurde der Xlider als neues Trendsportat gefeiert und es folgten Berichte im TV (ZDF, ARD, SAT1..) sowie in den Printmedien (Zeitungen).

In der Schweiz ist der Xlider-Hype erst gerade angekommen und die Fangemeinde wird ständig grösser..

 

Xlider- Streams!

 

 

 

 

 

 

X-lider - Beginers - Die ersten Schritte

So, nach den gediegenen Bildern und Vids bist Du sicher sicher ganz wild darauf, den Xlider endlich auszuprobieren. Also schnell auf den X-Lider und Los gehts. Nun hast Du ein anderes Problem (Ausser Du bist ein X-Lider-Mega- Talent) - Du machst ständig den Spagat oder Deine beiden Beine haben auf ein Mal ganz andere Richtungen eingeschlagen? Keine Sorge das ist normal und Du wirst sehr schnell Fortschritte machen (I schwör!). Hier die offizielle Anleitung (PDF) und unsere Sofort-Massnahmen:

 

1. Savety first - Sicherheit

Das Wichtigste bevor Du beginnst. Schütze Dich vor Verletzungen! Das heisst trage stets Helm, Knieschoner, Ellbogen- und Handschoner. Das xliden Barfuss oder mit Flip-Flop ist nicht zu empfehlen - also trag immer gute Schuhe mit gutem "Grip".

2. Starten - Xlider positionieren

Als Erstes legst Du die Xlider in die richtige Position vor Dich hin. Die Nase der Xlider schauen dabei in Fahrtrichtung. Das heisst, wenn Du "Rechtsfüller" bist - müssen die Nasen der Boards auch nach rechts schauen. Beachte, dass die Xlider so liegen, dass du zum Draufstehen auf den Zehenspitzen stehst.So von jetzt an sind es noch 4 Schritte bis Du auf Deinem Xlider fahren kannst - Du bist bereit um loszufahren.

Schritt 1

So, setz nun den rechten Fuss auf dass rechte Board, so dass Deine Zehen den Boden berühren. Probiere so lange bis Du ein gutes Standgefühl hast..

Schritt 2

Jetzt setzt Du den linken Fuss auf das andere Board - auch dort sollen Deine Fusspitzen den Boden berühren. Du stehst nun mit leicht angewinkelten Knien auf beiden Boards - in Schräglage..weiter gehts mir Schritt 3

Schritt 3

So nun gehts los! Du stellst nun Deinen vorderen Fuss in eine aufrechte Position (so dass das Board nicht mehr in Schräglage ist, sonder flach). Aber zuerst nur das vordere Board.

Schritt 4

Jetzt stellst Du ebenfalls den hinteren Fuss vorsichtig in die aufrechte Position. Gleichzeitig, und das ist der schwierigste Teil, stösst Du Dich mit diesem Fuss ab damit Du etwas Schwung erhälst. Du bist nun bereits am xliden! Damit du den Schwung nicht verlierst musst Du nun den vorderen Fuss hin- und her bewegen. Du kannst auch versuchen Deine Hüften hin- und her zu bewegen. Gratuliere, schon bist du ein Xlider. Natürlich brauchst Du zu Anfang etwas Übung, aber nach ca 15 Minuten erhälst Du bereits ein Gefühl dafür, wie sich die Xlider verhalten und Du wirst schnell Fortschritte machen!

Lerne Xliden (PDF - Anleitung / englisch mit Bildern) - Erste Schritte - die verschiedenen Stile:

Erste Schritte (PDF)

Schau Dir hier die Lernvideos an um noch sicherer zu werden:

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

the x-lider.ch

Imanis GmbH
Kirchstr. 17
9400 Rorschach

Email:
info@imanis.ch

Websites:
www.x-lider.ch
www.imanis.ch
www.centerstore.ch
www.slackrack.ch